Lentföhrden Open Air UG (haftungsbeschränkt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner
Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und der Lentföhrden Open Air UG (haftungsbeschränkt), Adresse: An der Au 11, 24632 Lentföhrden, Handelsregister Kiel HRB 16391 KI, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande. Kunden können ausschließlich nur Unternehmer oder Gewerbetreibende sein.

2. Vertragsgegenstand
Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus den Bereichen Werbung und Marketing, insbesondere Werbeplätze auf Eintrittskarten, Eintrittsbänder, Flyer für Veranstaltungen, Banner für Veranstaltungen, Werbeplätze auf der Homepage oder anderen Internetseiten und Standmieten auf Veranstaltungen geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebote verwiesen.

3. Vertragsschluss
Verträge kommen nur schriftlich zustande, hierzu zählen Brief und Email. Mündliche Absprachen haben keine bindende Wirkung. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Mit der Zusendung der Auftragsbestätigung seitens des Anbieters kommt der Vertrag zustande.

4. Vertragsdauer
Der Vertrag hat zum Teil wiederkehrende/dauernde Leistungen zum Gegenstand. Der Vertrag kann eine Laufzeit von einem Jahr beinhalten, genaueres geht aus den Unterlagen, die zum Vertragsschluss führen, hervor. Beinhaltet der Vertrag eine Laufzeit von einem Jahr, so endet das Vertragsverhältnis automatisch mit Ablauf der Vertragslaufzeit. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere dem wiederholten Verstoß gegen die vertraglichen Hauptpflichten bleibt unberührt. Kommt der Kunde seiner Zahlungspflicht nicht nach, so darf der Vertrag ebenfalls außerordentlich gekündigt werden. Die Kündigung ist nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgt.

5. Vorbehalte
Der Anbieter behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen.

6. Preise und Versandkosten
Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Neben den Nettopreisen fallen je nach Versandart zusätzlich für die Dienstleistung weitere Kosten an, die aber vor Erbringung der Leistung angezeigt werden.

7. Rechnung und Zahlungsbedingungen
Die Rechnung wird auf elektronischen oder auch postalischen Wege an den Kunden versendet. Der Rechnungsbetrag versteht sich in Euro. Einwände gegen die Rechnung oder Reklamationen hieraus sind innerhalb von zwei Wochen nach Rechnungsdatum gerechnet, schriftlich dem Anbieter zu melden. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung innerhalb von 10 Tagen auf das auf der Rechnung ausgewiesene Konto zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Andere Zahlungsbedingungen bedürfen der vor Vertrag geschlossenen schriftlichen Absprache. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, wird ausgeschlossen. Die Aufrechnung mit Forderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

8. Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehungen erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand ist Neumünster.

Lentföhrden, den 18.06.2015